Hippodrom

Im Schlosspark am Höhenweg des westlichen Ufers am Faulen See gelegen, befindet sich auf einer leichten Erhebung die ovale und regelmäßig von Bäumen gesäumte Fläche des Schweriner Hippodroms.

Stil

Die Ausmaße der ovalen Anlage entsprechen, gemäß Lennés Zeichnung, mit seinem Eingang von der Seite des Schlossgartens her, in etwa der Länge der Kaskade vom Fuß bis zum Ostdorfer Berg.

Mitglied werden

Als Mitglied im Welterbe Förderverein sind Sie an den Entscheidungen für Schwerin beteiligt

Mitglied werden

Aktiv mitgestalten

Ihre Unterstützung hilft das ERBE FÜR DIE WELT - SCHWERIN zum Erfolg zu führen.

Aktiv mitgestalten
Spendenkonten

Sparkasse Mecklenburg-Schwerin
IBAN: DE32 1405 2000 1711 2565 16
BIC: NOLADE21LWL

VR-Bank eG, Schwerin
IBAN: DE87 1409 1464 0000 0004 00
BIC: GENODEF1SN1